Rechtliches für Immobilien suchende:

Sie haben auf unserer Website Ihre  Lieblingswohnung oder Ihr Traumhaus entdeckt? Dann möchten Sie bestimmt  weitere Informationen zum Objekte anfordern und nutzen dazu das  entsprechende Onlinformular oder Sie senden uns eine Email . In diesem  Moment kommt laut Gesetzt der Maklervertrag mit uns zustande, für den  Ihnen der Gesetzgeber ein 14-tägiges Widerrufsrecht einräumt. Darüber  müssen wir Sie bereits zu diesem Zeitpunkt informieren und benötigen  neben Ihren Kontaktdaten auch Ihre Bestätigung, dass Sie die  Widerrufsbelehrung gelesen haben.

Selbstverständlich entsteht zu  diesem Zeitpunkt keine automatischen Provisionspflicht oder  Rechnungsstellung. Unser angegebenes Honorar wird immer nur dann fällig, wenn die angefragte Immobilie dann auch tatsächlich notariell beurkundet wird und auch ein Maklervertrag dahingehend vereinbart wurde.

Sollten Sie sich letztlich entscheiden, das Objekt  nicht zu kaufen, so entstehen Ihnen auch keine Kosten aus dem Maklervertrag mit uns. 

Für Mietobjekte fällt kein Honorar an. Das Bestellerprinzip regelt hier die Kostenübernahme durch den Eigentümer (Besteller / Auftraggeber)

Die Regelungen zum Widerrufsrecht bei Maklerverträgen sind zwar etwas praxisfern, dennoch sind wir gezwungen,  sie anzuwenden. Wir danken Ihnen für Ihre Verständnis.